Krippenspiel?!

Das Krippenspiel gehört irgendwie dazu am Heiligabend. Aber geht das überhaupt in diesem Jahr? Und wenn ja, wie?

Auf aufwändige Inszenierungen, lange Dialoge, Verfremdungen wird man in diesem Jahr verzichten müssen. Man wird nahe am biblischen Text Lk 2 / Mt 2 bleiben oder diesen lesen und illustrieren.

Die Videoaufzeichnung eines vor Weihnachten inszenierten Krippenspiels ist möglich, deren Präsentation außerhalb der Kirche am Heiligabend erfordert aber einen kaum zu leistenden technischen Aufwand (große Leinwand, Tageslichtbeamer, Verstärker für den Ton oder gar eine teure Großbildleinwand). Allerdings könnte ein solches per Video aufgezeichnetes Krippenspiel ein Geschenk an das Seniorenheim in der Nachbarschaft sein oder auch in die Häuser gebracht werden, wo Menschen leben, die an öffentlichen Gottesdiensten nicht teilnehmen können.

Für den Heiligabendgottesdienst draußen liegen folgende Varianten nahe:

  • Szenische Lesung: Lk 2,1-20 (evtl. auch Mt 2,1-12) wird in Abschnitten von einer Sprecherin über Mikro gut hörbar gelesen. Dazu stellen Spieler jeweils ein Bild. Die Abschnitte werden durch Lieder oder Musik gerahmt. Der Vorbereitungsaufwand für die Spielenden ist gering, da sie keinen Text lernen müssen. Am besten werden die einzelnen Szenen jeweils von Familien oder Hausgemeinschaften gestellt, die auch sonst zusammen leben. Soll das Krippenspiel als Stationenweg stattfinden, dann wird jede Szene an eine Familie vergeben.
  • Krippenspiel mit Tieren: Maria und Joseph haben ein paar große Strohballen als Lager in Bethlehem. Ein Ochse und ein Esel (ersatzweise eine ruhige Kuh und ein Pferd) stehen daneben, Kaninchen, Ziegen und andere Tiere dürfen gern auch dabei sein. Wenn die Hirten kommen, bringen sie ein paar Schafe mit. Und einen Hund. Kommen die Könige, um das Kind von Bethlehem anzubeten, dann dürfte es, wo ein Kamel schon nicht aufzutreiben ist, sehr wirkungsvoll sein, wenn einer der Könige von seinem hohen Ross steigt. - So ähnlich hat es übrigens Franziskus von Assisi, der 1223 in Greccio im Rietital mit der ganzen Krippenspielerei begonnen hat, auch schon gemacht: Die Hirten und Bauern der Umgebung durften mit ihren Tieren einfach mitmachen beim Erzählen des Weihnachtsevangeliums.
  • Krippenspiel aus vielen Fenstern: Die Weihnachtsgemeinde versammelt sich vor einem großen Haus mit vielen Fenstern zum Platz hin. Zu den Abschnitten der Weihnachtsgeschichte werden jeweils hinter einzelnen Fenstern lebensgroße Schattenbilder gestellt. Ein großes weißes Laken wird an die Gardinenstange gehängt, dahinter im Zimmer ein kräftiger Bauscheinwerfer aufgestellt. Die Mitglieder einer Familie stellen dann jeweils die Szene (Aufbruch nach Bethlehem, Maria und Joseph im Stall, die Hirten auf dem Felde, ein Engel, Anbetung des Kindes ... Die Szenen leuchten jeweils auf, wenn der entsprechende Abschnitt aus Lk 2 gelesen wird.

Besteht die Möglichkeit, szenisch zu spielen und zu sprechen? - So könnte es gehen:

[Weitere Gestaltungsideen und einfache Krippenspieltexte werden demnächst hier eingestellt.]