3. bis 4. April 2020 in Schönburg - Maria, Mutter unseres Herrn - Bibeltexte betrachtet und auslegt

An der Krippe, unterm Kreuz

Keine Gestalt des Neuen Testaments bekommt in der Frömmigkeit durch die Jahrhunderte so viel Aufmerksamkeit wie Maria, die Mutter Jesu. Da ist auch manches entstanden, das für uns Evangelische eher befremdlich ist. Wir schauen die Texte in den Evangelien an und fragen, welche Bedeutung Maria für unseren Glauben hat: Maria evangelisch. Die Betrachtung von Bildern aus der Kunstgeschichte, das gemeinsame Singen, die gemeinsamen Gebetszeiten und der Gottesdienst in der Gruppe runden das Programm dieses Wochenendes ab.
  • Zielgruppe: Lektor*innen Prädikant*innen, Bibelinteressierte
  • Leitung: Dr. Matthias Rost
  • Referent: Rektor i. R. Dr. Gerhard Begrich, Berlin
  • Beginn: 03.04.20 | 18 Uhr
  • Ende: 05.04.20 | 13 Uhr
  • Ort: Schönburg, Ev. Bildungshaus
  • Kosten: 133,00 € im Doppelzimmer, 153,00 € im Einzelzimmer
  • Anmeldung: bis 29.01.2020 per Telefon: (036202) 77 17 90 oder Email
Datenschutzhinweis: Für diese Veranstaltung erheben wir nur die Daten, die zur Durchführung unseres Auftrags notwendig sind. Diese Daten stehen keinem anderen Zweck, ebenfalls nicht Dritten zur Verfügung.



Startseite » Service & Kontakt » Veranstaltungen

 

 

Service für Gemeinden


Gemeindekirchenratswahlen 2019


Konfliktmanagement/Mediation
Kirchlicher Fernunterricht der EKM

Kirchenzeitung Glaube und Heimat

 

Aktionen

www.erprobungsraeume-ekm.de






Link zum Onlinekurs "SPUR8"
zu www. erwachsen-glauben.de



Der Grüne Hahn - Umweltzertifikat im Evengelischen Zentrum Zinzendorfhaus Neudietendorf

 

Beispiele guter Praxis

Beispiel guter Praxis
 zu www.geistreich.de

 

Unsere Landeskirche

zur www.ekmd.de