14 - 15. September 2018 im Augustinerkloster Gotha - Vertiefungsseminar "Enneagramm"

Den Wolf umarmen - Der Stresspunkt im Enneagramm

Wenn wir unter Druck geraten, kann es passieren, dass unsere gewohnten Verhaltensmuster "heiß laufen" und nicht mehr funktionieren. Uns überfällt und besetzt eine dunkle Energie, die unserem Selbstbild widerspricht, das wir gerne kultivieren oder nach außen zeigen. In der Bibel wurden solche destruktiven Energien, die uns urplötzlich "besetzen", "Dämonen" genannt. Im tibetanischen Buddhismus spricht man von "Hungergeistern". Es handelt sich letztlich um unterernährte Seelenanteile, die sich in solchen Situationen gewaltsam nach vorne drängeln. Sie sind nicht mit Gewalt zu "erlösen". Jesus ist mit den Dämonen in einen Dialog getreten. Gleichzeitig ließ er nicht zu, dass sie das Lebenshaus und den Willen eines Menschen okkupieren. Im Seminar wollen wir solche Seelenanteile bei uns selbst wahrnehmen und mit ihnen ins Gespräch kommen. Es geht darum, dass die "Hungergeister" so gesättigt werden, dass aus Feinden Freunde werden können. Der Ort dafür ist die Eucharistie/das Abendmahl, wo alle unsere Anteile Platz haben und das bekommen, was sie wirklich brauchen.

Eine Einschätzung des eigenen Enneagramm-Musters ist Voraussetzung, ebenso eine gewisse psychische Belastbarkeit.

Zielgruppe: Interessenten mit soliden Enneagrammkenntnissen

Ort: Gotha, Augustinerkloster

Leitung: Andreas Ebert

Beginn: 14.09.18 | 18 Uhr

Ende: 15.09.18 | 16 Uhr

Kosten: 55,00 € (Verpflegung + Seminarkosten)

Übernachtung: buchbar über Augustinerkloster Gotha

Anmeldung: bis 01.09.18 an Bärbel Benkert unter (03621) 30 02 44 oder per Email




Startseite » Service & Kontakt » Veranstaltungen

 

 


Service für Gemeinden


Kirchenzeitung Glaube und Heimat - Probeabo bestellen
Kirchlicher Fernunterricht der EKM

 

Aktionen

www.erprobungsraeume-ekm.de








Link zum Onlinekurs "SPUR8"
zu www. erwachsen-glauben.de



Der Grüne Hahn - Umweltzertifikat im Evengelischen Zentrum Zinzendorfhaus Neudietendorf

 

Beispiele guter Praxis

Beispiel guter Praxis
 zu www.geistreich.de

 

Unsere Landeskirche

zur www.ekmd.de