Lektorinnen und Lektoren, die selbständig Gottesdienste leiten, haben sich für diese Aufgabe in einen Ausbildungskurs qualifizert. Dieser umfasst ca. 80 Kursstunden und die schrittweise Einübung in die Praxis der Gottesdienstleitung unter Begleitung durch einen Mentor oder eine Mentorin. Die Grundausbildung zum qualifizierten Lektorendienst wird von den Kirchenkreisen organisiert und gestaltet. Von der Arbeitsstelle Gottesdienst kann hierfür fachliche Beratung und Unterstützung in Anspruch genommen werden.

Haben Sie Interesse an einer Lektorenausbildung, so wenden Sie sich also zunächst an Ihren Kirchenkreis.
Wenn von Ihrem Kirchenkreis in absehbarer Zeit kein Kurs geplant wird, können Sie von uns ggf. Informationen über Angebote in anderen Kirchenkreisen bekommen.

Regelmäßig im September beginnt z.B. im Kloster Volkenroda ein neuer Ausbildungskurs, der von den Kirchenkreisen Bad Frankenhausen - Sondershausen, Mühlhausen und Südharz getragen wird, der auch offen ist für Gäste aus anderen Kirchenkreisen. Nähere Informationen unter: https://www.kloster-volkenroda.de/themen/seminare/

Im Kirchenkreis Bad Liebenwerda startet am 8. August 2020 ein neuer Kurs. Die zehn Kurseinheiten finden ungefähr monatlich an je einem Sonnabend von 9.30 - 15.30 Uhr statt. Für den unmittelbar folgenden Sonntag wird ein Gottesdienst gemeinsam vorbereitet und gehalten. Mit dem erfolgreich absolvierten Kurs erhalten Sie das Zertifikat für das "qualifizierte Lektorenamt".
Anmeldungen über die Superintendentur Bad Liebenwerda: Tel. 035341 - 472583.



 

 

Service für Gemeinden


Gemeindekirchenratswahlen 2019


Konfliktmanagement/Mediation
Kirchlicher Fernunterricht der EKM

Kirchenzeitung Glaube und Heimat

 

Aktionen

www.erprobungsraeume-ekm.de






Link zum Onlinekurs "SPUR8"
zu www. erwachsen-glauben.de



Der Grüne Hahn - Umweltzertifikat im Evengelischen Zentrum Zinzendorfhaus Neudietendorf

 

Beispiele guter Praxis

Beispiel guter Praxis
 zu www.geistreich.de

 

Unsere Landeskirche

zur www.ekmd.de