Der Gemeindekirchenrat ist das Leitungsgremium einer Kirchengemeinde. Er setzt sich aus gewählten und berufenen ehrenamtlichen Gemeindegliedern sowie den mit dem Pfarrdienst Beauftragten zusammen (i.d.R. 4-12 Mitglieder - je nach Größe der Gemeinde). Alle wahlberechtigten Gemeindeglieder wählen die Mitglieder (je nach Größe der Gemeinde in der Regel 4 bis 12).
Amtszeit: 6 Jahre
Nächste Wahl: 2025
Letzte Wahl: Oktober 2019
Rechtliche Grundlage: Kirchenverfassung der EKM Art. 23ff. und Gemeindekirchenratsgesetz

Neuer GKR

Die Gemeindekirchenrats-Wahlen liegen hinter uns. Inzwischen haben die neuen Gemeindekirchenräte vielerorts ihre Arbeit aufgenommen. 
Die Webseite zu den Wahlen bleibt aber in der Startphase der neuen Gremien für Sie weiterhin interessant.
Sie bietet Ihnen Material und Informationen rund um das "WIE-GEHT-WAS" für die Startphase, z.B. zu den Themen:

1 Einführung
2 Konstituierende Sitzung
3 Übergabe Geschäftsführung
4 Start der Arbeit und Fortbildung
5 Material zum Start
und hier kommen Sie zur Wahlen-Webseite.


 

 

Service für Gemeinden


Gemeindekirchenratswahlen 2019


Konfliktmanagement/Mediation
Kirchlicher Fernunterricht der EKM

Kirchenzeitung Glaube und Heimat

 

Aktionen

www.erprobungsraeume-ekm.de






Link zum Onlinekurs "SPUR8"
zu www. erwachsen-glauben.de



Der Grüne Hahn - Umweltzertifikat im Evengelischen Zentrum Zinzendorfhaus Neudietendorf

 

Beispiele guter Praxis

Beispiel guter Praxis
 zu www.geistreich.de

 

Unsere Landeskirche

zur www.ekmd.de