Liebe Partnerinnen und Partner des Gemeindedienstes,

wie allen anderen, so geht es auch uns: Wir müssen Veranstaltungen absagen und können auch zum gegenwärtigen Zeitpunkt keine Aussagen treffen, wann und wie sich die Situation ändern wird. Zunächt fallen alle Veranstaltungen und Kurse bis Mitte Mai aus. Veranstaltungen, die für danach vorgesehen sind, bleiben vorerst in unserer Planung stehen. Wir werden diesbezüglich unsere Informationen hier stets auf aktuellem Stand halten.
Der Gemeindedienst arbeitet dennoch auf allen anderen Kanälen weiter. Sie erreichen uns telefonisch und per E-Mail. Wir stehen als Gesprächspartner zur Verfügung und beraten Sie bei Bedarf im Rahmen unserer Fachkompetenzen. Wir nehmen Ihre Materialbestellung entgegen und bringen das Material zum Versand.
Wir wünschen jedem einzelnen von Ihnen Gesundheit sowie die für die derzeitige Situation nötige Gelassenheit und Geduld.

Ihr Team des Gemeindedienstes

 

Gottesdienst in der Ausnahmesituation

Die Durchführung von Gottesdiensten in der gewohnten Form ist derzeit wegen der hohen Ansteckungsrisiken nicht gestattet. Dr. Matthias Rost von der Arbeitsstelle Gottesdienst hat eine Übersicht von Möglichkeiten zusammengestellt, wie Menschen unter den gegebenen Ausnahmebedingungen geistliches Leben gestalten können. Diese Übersicht findet fortlaufend Ergänzungen. Zugleich verweisen wir auf eine Ideensammlung der Erprobungsräume.

 

Kirchentüren aufschließen - stille Räume öffnen

Der Krisenstab der EKM zur Corona-Krise ermutigt alle Kirchengemeinden, in diesen Tagen die Türen der Kirchen geöffnet zu halten, selbstverständlich unter Berücksichtigung der staatlichen und örtlichen Festlegungen.

Nicht wenige Menschen sind von den sinnvollen Maßnahmen zur Verlangsamung der Ansteckung beunruhigt. Kirche sind Orte des stillen Gebetes und laden zur Besinnung ein.

Die EKM begrüßt die Anordnungen zur Vermeidung von Ansteckungen durch größere Menschenansammlungen. Offene Kirchen sind aber keine Veranstaltungen und werden solange angeboten, wie sie nicht durch weitergehende Maßnahmen zum Infektionsschutz geschlossen zu halten sind. weiterlesen

 

GKR-Beschlüsse in Corona-Zeiten - kollegialer Austausch

Die EKM empfiehlt Telefonkonferenzen, um die Arbeit von Gemeindekirchenräten auch unter den veränderten Bedingungen sachgerecht und praktikabel bewältigen können. weiterlesen
 

 

rangizzzshutterstock.com"ins Herz gesät" - Kirchen suchen Mitwirkende für die BUGA Erfurt 2021

Säen und pflanzen, Programm mitgestalten, Gäste betreuen, Garten pflegen

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) und das Bistum Erfurt suchen Mitgestalter für die Bundesgartenschau (BUGA) in Erfurt.  Die Bundesgartenschau findet vom 21. April bis 10. Oktober 2021 in der Thüringer Landeshauptstadt statt. Die beiden großen Thüringer Kirchen werden sich an den 164 Tagen mit einem eigenen Standort und Programm unter dem Motto "Ins Herz gesät - Kirche auf der BUGA 21" präsentieren. "Dafür suchen wir engagierte und aufgeschlossene Menschen", sagt Marion Müller, Beauftragte der EKM für die BUGA.  Interessenten können sich bei ihr über Tel. 0361-51800-302 melden oder sich über die neue Website www.kirche-buga2021.de anmelden.

 


Startseite

 

 

Service für Gemeinden


Gemeindekirchenratswahlen 2019


Konfliktmanagement/Mediation
Kirchlicher Fernunterricht der EKM

Kirchenzeitung Glaube und Heimat

 

Aktionen

www.erprobungsraeume-ekm.de






Link zum Onlinekurs "SPUR8"
zu www. erwachsen-glauben.de



Der Grüne Hahn - Umweltzertifikat im Evengelischen Zentrum Zinzendorfhaus Neudietendorf

 

Beispiele guter Praxis

Beispiel guter Praxis
 zu www.geistreich.de

 

Unsere Landeskirche

zur www.ekmd.de